Die Diskussion um das, was Familie für das Individuum und für die Gesellschaft bedeutet, erlebt zurzeit eine Renaissance. Es entwickelt sich ein neues Bild und ein neues Verständnis von Familie. Galt sie traditionell als biologisch konstituiertes Nachkommenschaftsverhältnis von Vater, Mutter und Kind(ern), so kann sie im 21. Jahrhundert auch rechtlich oder sozial bedingt sein, mehrere Generationen, Lebensabschnittspartnerschaften oder nur ein Elternteil umfassen. Kinderlosigkeit und Geburtenrückgang sind zu einem sich beschleunigenden Phänomen geworden. Jede Generation ist um ein Drittel kleiner als die vorhergehende. Fast die Hälfte der jüngeren Akademikerinnen bleibt kinderlos. Deutschland hat eine der niedrigsten Geburtenraten Europas. Die Familie verschwindet aus dem Alltagsleben breiter Bevölkerungsschichten. Inhalt: - Zur Krise der modernen Familie - Zwischen Mythos und Realität -- Die historische Erforschung der Familie - Stirbt die Familie aus? Kinderlosigkeit und Geburtenrückgang in Deutschland - Wie geht's der Familie? Bestandsaufnahme und Ansätze zur Stärkung von Familienkompetenzen - Von unsicherer Sprachlosigkeit zu erfüllter Stille -- religiöse Erziehung in der Familie - Die neuen Erzieher? Medien und Familien - Kommt die Familie zu ihrem Recht? -- Familienrecht in der aktuellen Diskussion - Familie und Beruf -- Karriereleiter und Karriereknick - Vom Leitbild zum "Leidbild": Singles als Symbole der Moderne - Familien contra Kinderlose: Über die Entschärfung eines heillosen Konflikts - Familien im Umbruch: Risiken und Chancen - Das Chaos der Intimität.

Suchen Sie eine PDF-Version des Buches Die Zukunft der Familie durch von Autor Susanne Mayer? Glücklicherweise haben wir die PDF-Datei bei karolinwirth.buzz auf unserem Server. Klicken Sie unten auf den Download-Button, um ihn kostenlos herunterzuladen und sparen Sie Ihr Geld. Achtung, auf einigen unserer Server müssen Sie sich möglicherweise registrieren, bevor Sie das PDF herunterladen können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link